, , , ,

Das Betriebssystem Linux wird dieses Jahr 20

Das Betriebssystem Linux wird dieses Jahr 20: Vor ein paar Tagen durfte Twitter sein Fünfjähriges bestehen feiern. Im August dieses Jahres ist auch Linux mit feiern dran! Allerdings darf die Linux Foundation dieses Jahr schon den 20 Geburtstag ihres quellenoffenen Betriebssystems zelebrieren. Wie Twitter so veröffentlicht auch die Linux Foundation anlässlich ihres baldigen Geburtstag ein Video. Ihr Video beinhaltet eine Animation, welche kurz die Geschichte und andere wichtige Eckpunkte des Open Source Projekts aufzeichnet.

Einen wirklichen Durchbruch in Form von bedeutendem Marktanteil im PC Betriebssystem Markt, dürfte der Foundation mit ihrem Linux in den zwanzig Jahren aber nie gelungen sein. Genaue Zahlen sind aber sehr schwer zu erfassen, da viele Linux-Distributionen auf beliebig vielen Geräten installiert werden können, ohne dass dafür Lizenzgebühren entrichtet werden müssen, können die verschiedenen Studien auch nur von Schätzungen ausgehen. Die Zahlen spielen aber in meinen Augen nicht so sehr eine Rolle: Linux und die Idee hinter Open Source, sind einfach hervorragende Projekte aus denen andere tolle Anwendungen hervorgegangen sind. So eine „Anwendung“ ist gerade dabei sich immer mehr Marktanteile zu sichern.

Die Rede ist von Android dem Betriebssystem für Smartphones welches auf Linux aufbaut. Der Siegeszug von Linux dürfte also erst noch kommen vor allem eben in den jetzt Aufblühenden Markten wie Tablets und Smartphones. Genau in diesen jetzt aufkommenden Segmenten spielt Linux eine wichtige Rolle und auf der anderen Seite ist der grösste „Konkurrent“ im PC Betriebsystem Markt, Microsoft fast Chancen los Marktanteile für sich zu sichern. Im Mobilen Bereich herrscht schon heute eine genau gegenteilige Situation wie bei den PC`s. Android macht täglich Boden gut und muss sich eigentlich nur mit iOS von Apple um die Gunst der Konsumenten schlagen. Daran wird wohl auch die Zusammenarbeit zwischen Nokia und Microsoft nicht viel ändern.

Schön aber ist das man jetzt, bei den mobilen Geräten die Auswahl hat und der Konsument sich gleich beim Kauf für ein Open Source Betriebssystem entscheiden kann. Bei den PCs hatte man da keine grosse Wahl und mehr oder weniger hatte nur der „Nerd“ eine Chance auf ein anders Betriebssystem wie z. B. Linux umzusteigen.

Ich auf jeden Fall werde bei Android bleiben! Und wie habt ihr`s iOs, Android oder doch lieber Windows Phone?

Via: Netzpolitik

What do you think?

0 points
Upvote Downvote

Total votes: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

Sexy Werbevideo einer Versicherung Sex Sells 2

Googles Page Rank verstehen – Eine Infografik