, , ,

Sascha Lobo`s Vortrag zu den jüngsten Erkenntnisse der Trollforschung

 

Sascha Lobo`s Vortrag zu den jüngsten Erkenntnissen der Trollforschung auf der gestern zu Ende Gegangengen re:publica XI ist jetzt auf YouTube aufgetaucht. Jemand hat sich die Mühe gemacht das ding in voller Länge dort hoch zu laden. Sascha hatte ja im Vorfeld der re:publica auf seinem Blog vier Themen zu Auswahl gestellt, mit 32.61 % wurde für den Vortrag „Trollforschung – jüngste Erkenntnisse“ gestimmt. Auch lies er seine Leser über den Vortragsstil abstimmen, 46.54 % der an der Abstimmung teilgenommenen Leser haben für den Stil „Pöbelnd & unterhaltsam“ gestimmt. Das Thema des gehaltenen Vortrages umschrieb er in seinem Blog damals Vollgendermassen:

Im Dezember 2009 habe ich erstmals Erkenntnisse über die Trolllandschaft aufgeschrieben, die ich teilweise in “How to survive a shitstorm” habe einfliessen lassen. Die Trollforschung selbst ist ein noch junges Feld, das in diesem Vortrag vertieft werden soll. Insbesondere Anti-Troll-Strategien anhand von konkreten Beispielen werden benannt und vorgeführt. Darüberhinaus soll auch in die Kunst des Trollens selbst eingeführt werden und die durchaus vorhandenen postiven Funktionen des Trolltums herausgestellt werden. Mit interaktiver, kollektiver Livetroll-Übung!

Ob er sein Wort mit dem „Pöbelnd & unterhaltsam“ nachgekommen ist könnt ihr euch im Video selber anschauen.

What do you think?

0 points
Upvote Downvote

Total votes: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

Facebook vs. Fernsehen Briten verbringen mehr Zeit mit Facebook als am TV

Virales YouTube Video Mel`s Hidden Talent